Meine Lieblingsjeans 2019 – sehr flexibel, sitzt extrem gut und in Cropped-Style!

charismalook-lieblingsjeans-beitragsbild-mode-denim-mantel-blond

Tata! Hier kommt die Extraausgabe aus der Rubrik DENIM FRIDAY. Weil hier die Denim des Jahres 2019 kommt, die Jeans, die ich besonders liebe, weil ich sie von all meinen Jeans einfach am meisten trage. Denn natürlich habe ich Auswahl – Denim kann man ja nie genug haben! Und unter dieser Vielfalt gibt es dann doch die eine … die, die ich viel öfter anziehe, als alle anderen: Meine Lieblingsjeans 2019! Dass sie gut aussieht, fällt übrigens auch anderen auf: Wo ich „die“ denn her habe – die Frage habe ich schon oft gehört.

Lieblingsjeans in Schnitt und Farbe

Jeans passen ins Leben, aber meine Lieblingsjeans passt 24/7 von Büro bis abends ausgehen. Dass ich sie nicht nur privat liebe, sondern auch tatsächlich oft in Modestrecken und auf meinen Account bei Instagram in vielen Styles trage, ist mir erst neulich aufgefallen. Ich habe sie mir im Frühjahr bei Arket im Laden in Berlin gekauft, „Flare Cropped“ heißt die Form und zwar in meinem beorzugten Stylemodus – eine Nummer größer, damit sie bequem sitzt. Ich finde, dass es der Figur ein bisschen Luft gibt und trotzdem viel besser modelliert als die knallenge Form.

Was man wissen muss!

Alle drei Jahre ca. ändern sich die Schnitte bei Jeans. Die Form wird der Mode angepasst: Das Bein wird länger, weiter oder kürzer, die Hüfte rutscht höher … Das hat uns in der letzten Zeit die Mom-Jeans beschert – Bund in der Taille, leichte Karottenform, unten wieder enger. In diesem Jahr war dann endgültig die High-Waist Jeans vorn, hoch in die Taille geschnitten und gern mit verkürztem Bein. Dazu kommt die Waschung, nicht unwichtig fürs Updating: Blau rangiert immer vorn. Trend sind mittelblaue Waschungen, elegant ist und bleibt Dunkelblau!  … Und ganz helle Blau-Waschungen? Okay zum Sommer, aber richtig hot(!) sind sie nie. Trendstyle für 2020: Es wird eine Neu-Auflage der Bootcut-Jeans geben! Trendfarbe: Grau!

Was hat sie, was andere nicht haben?

Meine Lieblingsjeans sitzt im Bund einen Tick über der Hüfte, aber nicht extrem in der Taille – das macht z. B. keinen langen Po. Sie hat ein gerades, unten einen Tick ausgestelltes Bein – macht Hüften und Taille automatisch schlanker als Modelle, die eng am Bein sitzen. Sie ist eher klassisch, statt sexy, das hat den Vorteil, dass sie zu vielem passt. Ich trage sie mit engen Rollis genauso wie mit weiten und hüft- bis oberschenkellangen Pullis, mit Blusen, Shirts, zum Kleid und auch gern mit Kimono drüber. Sie passt hervorragend zu Pumps, Sandalen flach oder mit Absatz, Booties oder genauso zu Loafern und Sneaker. Sie geht mit Jacken, Mänteln kurz und Maxi-Mäntel. Diese Jeans ist einfach ein Allrounder und in jeder Stylinglage extrem gutaussehend. Weshalb ich sie mir jetzt übrigens auch in Winter-Wollweiß gekauft habe! – Da sitzt sie (gleiche Größe) trotzdem enger, der Stoff ist nicht so dick und am Hosensaum ist sie etwas weiter.

Was diese Jeans endgültig zu meinem Liebling macht, ist allerdings ihr geringer Stretchanteil: Sie fühlt sich schwerer und dicker an, als alle anderen im Schrank und gibt kaum nach. Merke: Stretch macht die Paßform bequem, aber cool sitzt sie mit weniger, bis gar keinem Dehnfaden intus.

Weshalb sie auch nach langem Tragen nicht jede Körperwölbung nachzeichnet, sondern das tut, was sie besonders gut kann: Cool aussehen – und ich gleich mit!

ModeInfo! Jeans auf allen Bildern von Arket. Auch in Weiß hier.

Wir lieben Jeans!

Weil sie jeder tragen kann und uns jeder in Denim auch gleich ein Stück vertrauter ist: Jeans sind das demokratischste Kleidungsstück ever! Und genau deshalb gibt es hier freitags: Denim Friday. Diesmal  aber an einem Donnerstag und in Gala-Optik, in vielen Styles, weil es meine Lieblingsjeans in 2019 ist, die Flare Cropped Form. Welche Jeans-Styles es gibt, welche Looks jetzt angesagt sind, welche Styling-Tipps dich in Jeans noch besser aussehen lassen? Alles drin in der Serie Denim Friday! Hier geht’s lang zu noch mehr Jeans-Looks im Boho-Chic, Schlagjeans, 7/8 Cut, die Röhre, weite Volumen-Jeans, Jeans im Skinny Look, die Boyfriend-Variante, Maxirock zu Jeanshemd oder weisse Jeans. Viele Outfits, viele Style-Tipps und jede Menge Inspiration für deinen eigenen Jeans-Look!

Charisma kann jede! Das Coaching für Frauen

Kleidung, Make-up, Haare – ein schöner Style verändert unsere Haltung, Gang und Auftreten. Und welche Rolle spielt unsere Psyche dabei? Unter dem Motto „Charisma kann jede!“ gibt es unser Erfolgsseminar für Frauen in Unternehmen ab 2020 auch in sorgfältig ausgesuchten Wellness-Hotels in Deutschland – und für alle Frauen!

charismalook-lieblingsjeans-mode-cropped-bluejeans-vielfalt
Coaching trifft auf Wellness, z. B. im naturgewaltigen Bayerischen Wald, im Hotel Lindenwirt. Ein Seminar in kleinen Gruppen mit Workshop-Charakter, abwechslungsreich und inspirierend, rund um Charisma, Auftreten und Aussehen. Erlebe die faszinierende Wechselwirkung zwischen typgerechtem Outfit, Beauty, Körpersprache und dem eigenen Ich. Und das mitten in der Natur, in einem großartigen Spa mit vielen Wellness-Angeboten (eine Reise-Reportage zum Hotel Lindenwirt findest du hier). Sei dabei! Du wirst voller Motivation, Elan und inspirierender Ideen zurückkehren – und dazu interessante Frauen kennenlernen. Termine, Preise und Programm unter Coaching, oben in der Menüleiste. Und auf unserer Homepage für Unternehmen: Charisma kann jede! Coaching von CharismaCompany.

Dieser Artikel enthält Verlinkungen zu Produkten.





Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, nur der Vorname. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dich auch interessieren