Camel mit Leo: Kommt gut!

„Nicht mein Stil“, gilt hier nicht! Camel mit Leo ist einfach der Haut- und Figurschmeichler schlechthin. Zudem haben Pulli, Hose und Mantel die perfekte Balance aus gemütlich-elegant mit überraschendem Twist. Den Mantel habe ich hier schon vorgestellt und mittlerweile ist er zu meinem Lieblings-Wetterschutz geworden. Durch die Farbkonstellation Beige/Grau/Braun/Schwarz passt er zu allem und jedem und – Animal-Prints sind längst Klassiker und immer eine Investition wert. Mode-Tipp: Leos sind Einzelgänger und vertragen sich auch im Outfit nicht so toll mit Partnern ihrer Art. Gut können sie dagegen mit Mustern, z. B. mit Blumen-Print und starken Farben.

 

Ja-Wollgefühl

An diesem Pulli kam ich überhaupt nicht vorbei! Durch den Gürtel macht er eine super Silhouette – man kann ihn eng ziehen oder locker tragen. Das Ende schlinge ich einmal um die Schnalle und schon wirkt es optisch als Figurstrecker! Der Pullover hat Keulenärmel, die im Prinzip den unteren, etwas bauschigen Schnitt wieder aufnehmen. Ich liebe den Camel-Ton übrigens auch zu Jeans. Zu unser aller liebsten Hosenform trage ich ihn abends mit einem braunen Glitzer-Top drunter, das unten vorzipfelt. Tagsüber gerne mit einem weißen, dünnen Strickrolli drunter, der schön warm hält. Die Hose ist leicht, hat glänzende und matte Streifen und ist aus einem Viskose-Woll-Seiden Gemisch. Bei Januar-Bibber Temperaturen passt locker eine Strumpfhose drunter. Hose und Pulli sind aus der Wintersaison, aber mit guten Frühlings-Chancen: Mit weißen Turnschuhen und -Shirt plus grauem Blazer und Pulli als Schal drum wird daraus ein stylischer Übergangs-Look!

 

It’s Matsch-Time

Also trage ich zum Camel mit Leo Look schön bequeme Boots, die ich sowieso zu allem und jedem trage und die mich fußentspannt und trocken durch den Tag bringen. Abends zu Pumps geht das Outfit auch! Damit es nicht zu ladymäßig rüberkommt, krempel ich dann die Hose auf 7/8 Format und trage Ripp-Socken dazu. Zufällig lässig – ist ja mein favorisierter Outfit-Look.

Camel mit Leo & Accessoires

Maximal Style gibt es mit Ohrringen! Okay, ich bin ein Angsthase und habe immer noch keine Löcher in den Ohren. Aber ich trage tapfer Clips: Klick, klick und schon fühle ich mich glamourös! Verrückt, aber dieses etwas kapriziöse Gefühl stellt sich bei mir sofort mit Ohrringen ein. Damit ich die Bodenhaftung nicht verliere, gibt es Schaukeln an den Ohren in der Kombi mit flachen Schuhen plus Haare hoch. Den Bruch finde ich spannend! Ohrringe und Hochsteckfrisur abends? Ist mir meist zu fein, da trage ich lieber offene Haare.

ModeInfo! Hose und Pulli Annette Görtz über info@annettegoertz.com. Mantel: Edited. Boots: Janet Sport, ähnlich hier. Ohrringe: Foolsgold über info@foolsgold-jewels.com. Warm-Tipp: Strumpfhose Falke/ Sensual Cashmere. Tasche: Mulberry Vintage, ähnlich hier.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, nur der Vorname. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren