Power-Suit in Black mit best Friend White. Mehr als gut angezogen von 9 to 5!

Ich! Liebe! Schwarz-Weiß-Kombis! Weil man damit immer pur & edel aussieht und immer richtig gut angezogen ist! Basic sind die neuen Power-Suits, die Jacke wie Hose auch solo zu vielen Lieblingen im Schrank passen und die es jetzt in vielen Farben gibt. Nach dem Motto: Aus 2 mach 3, 4, 5 – ganz viele Looks! Egal ob ich wie jetzt am Laptop tippe, in Bequem-Look. Zu Terminen eile, schön professionell. Abends ausgehe, très chic. Oder selbst den Business-Look präsentiere, beim Coaching vor Frauen in Unternehmen – Schwarz mit Weiß kann alles! Ach ja und natürlich auch: Einfach nur ins Büro gehen! Pssst: Six-Pack? Hatte ich nie! #Thinkbetterbodypositiv!

Guter Stil – kann man anziehen!

Die lange Jacke ist in A-Linie, das Oversize-Hemd gerade und mit runden Seiten geschnitten, beides gibt der tiefschwarzen Jeans einen formell-lässigen Anstrich, der perfekt zu Terminen und ins Büro passt. Wem Jeans zu casual ist, der kombiniert eine schmale 7/8 Stoffhose dazu. Tipp: Schwarz sieht in allen Schattierungen zusammen gut aus! Neu sind bei Jeans und Hosen übrigens Bindegürtel, die wie extralange Schnürsenkel gebunden werden oder schmale Seidentücher statt Gürtel. Wie man Power-Suits kombiniert? Je einfacher, desto wirkungsvoller: Jacke und Hose sind schon der Hingucker und schmeicheln top der Figur. Silber- oder Goldschmuck – beides passt prima! Eine weiße Baumwoll- oder fließende Bluse (mit oder ohne Schluppe), ein dünner Pulli oder – hip – Rolli. Trendy sind die neuen Sock-Sneaker mit farblich abgesetzter Sohle, spitze Cowboy-Boots oder ein paar Mules: Auch spitz, hinten offen und mit kleinem Kittenheel Absatz – der Schuh mit umwerfendem Weiblichkeits-Faktor! Und fertig ist das Ich-Komm-Überall-Hin auch in die Vorstands-Etage Outfit.

ModeInfo! Jacke: Omen, ähnlich in A-Linie hier. Jeans: Off-White, ähnlich hier oder hier. Schwarz im Anzug geht auch, nicht abgebildet! Blazer hier, Hose hier. Mit Nadelstreifen hier. Doppelreiher in Schwarz mit Karos hier, figurbetonter-Blazer hier.

Passt! Zum Look der Beauty-Tipp

Unschlagbarer Vorteil von Black-Suits: Ausgehfein ist man damit rund um die Uhr. Wer es glamouröser mag, packt sich ein Seiden-Top in die Handtasche und switched zum Abendtermin im WC. Beauty-Tipp: Schwarz steht jedem! Dabei ist es auch noch ganz egal, welche Haarfarbe man hat oder gerade blaß oder mit schöner Bräune aus dem Urlaub zurück – Black & White sieht immer cool aus! Auch beim Make-up gilt, weniger ist mehr! Weiblich und natürlich wirkt Bronzer auf den Wangen, nur ein betonter oberer Wimpernkranz mit dunklem Kajal und Wimperntusche auch nur oben unterstützt den klaren Look. Dazu tagsüber rote Gloss-Lippen, abends satt deckendes Leuchtrot. Voilà, hier bin ich!

ModeInfo! Hemd: Omen, ähnlich hier. Socks-Sneaker: Zara. Mules: Stephane Kélian, ähnlich hier. Silberkette, kleine Silberkette mit Anhänger, Ring mit Schmuckstein re. Hand, Armband mit Ammoniten – alles Foolsgold. Ringe li. Hand Weißgold: Spreckelsen Fine Jewelry, Uhr: Michael Kors, ähnlich hier. Brille: Jil Sander Vintage, ähnlich hier. Tasche Jil Sander Vintage, ähnlich hier.

Mode bei CharismaCompany: In unseren Charisma kann jede! Seminaren bekommen die Teilnehmerinnen ein individuelles Konzept zu Mode, Beauty, Fitsein und zu ihren ganz persönlichen weiblichen (Job)Möglichkeiten. Das interessiert Sie auch? Machen Sie Ihr Unternehmen auf unser CharismaCompany Angebot aufmerksam. Mehr dazu auch oben in der Menüleiste.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, nur der Vorname. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren