Vorher-Nachher: Mit Highlights im Make-up schön für die Party und jeden Tag

Vorher-Nachher: Highlights im Make-up

Vorher-Nachher: Vor dem Make-up
Da sind wir wieder! Nach Kirsten und Isabel (Make-up Story hier!) waren auch Sarah und Christine beim Beauty-Counter und haben sich tolle Tipps fürs Make-up abgeholt, diesmal beim MAC-Store in Düsseldorf. Was beide überrascht hat: Gold & Glanz sind nicht nur klasse für die Piste, sondern hübschen in der Soft-Version auch das Make-up im Alltag auf.

Lass es leuchten! Highlights rund um Augen, Lippen und Wangen sorgen gerade jetzt im Wintergrau für mehr Glamour – bei jedem Wimpernschlag und (Strahle-) Lächeln. Probier’s aus! Hier kommt ein Glanz-Warm-up mit besten Techniken für den starken Look mit Smokey-Eyes und Dezent-Glam.

Liebe Leser/Innen, das ist der letzte Artikel in diesem Jahr. Nächstes Jahr sehen wir uns natürlich wieder, mit neuen Ideen und spannendem Content. Ich freue mich drauf und auf euch! Bis dahin: Frohe Weihnachten! 😉

Vorher-Nachher. Finish Make-up
Sarah, 29, Bereichsleiterin für Pflegekinder in einem Kinderheim: „Make-up muss bei mir schnell und einfach sein. Ich bin schwanger und freue mich schon sehr auf mein Baby, das ist jetzt eine aufregende und komplett neue Zeit für mich. Meine Make-up Routine – welche Routine (haha!) – fällt auch so schon kurz aus und wird mit Baby dann wohl noch kürzer. Trotzdem fühlt sich jeder auch mal gern besonders, ich auch(!) und dafür würde ich beim Make-up auch mehr Zeit investieren. Aber wie geht „besonders“ mit Make-up?

Vicky, Make-up Artist beim MAC-Store, Düsseldorf: „Mit Smokey-Eyes und Goldakzent auf den Lidern gibt’s sofort das Glamour-Gefühl und den ganz besonderen Augen-Aufschlag. Ich empfehle meinen Kundinnen auch immer Lippenstift zu tragen, das lässt den Teint so schön strahlen – noch mehr übrigens in der Kombi mit etwas Gold auf den Lidern. Mehr Glanz im Winter ist für mich sowieso der Tipp überhaupt, weil die Produkte einfach in der Anwendung sind und jeder Frau in jedem Alter stehen. Etwas Gloss auf den Lippen, ein Hauch Gold auf den Lidern, Wimperntusche; dazu ein dicker Rolli und die Ausstrahlung ist sofort glamourös, aber dabei ganz natürlich.“ Die Tipps von Vicky sind im wahrsten Sinn Gold wert, ihr findet sie alle Step-by-Step in der Anleitung. Unbedingt ausprobieren!

Highlights im Make-up: Smokey-Eyes und Gold

„Glanz auf den Lidern, das könnte bei mir glatt zum Routine-Fall werden“

Mode-Styling Tipp: Sind Glitzer-Make-ups alltagstauglich? Unbedingt! Der Trick heißt Downdressing: Zu auffallenden Funkelaugen mit Gold, Silber oder Glitzer einfach einen Strickpulli oder No-Colors tragen. Oder wie wär’s mit dem angesagten Schwarz-Trend? Wem Schwarz von Kopf bis Fuß zu trist ist, der kombiniert ein paar weiße Turnschuhe, (Cowboy- oder Sock-)Boots zum Look – und sieht sowas von modern & stylish aus!

Tipps für Smokey-Eyes und die perfekte Gold-Auflage

  • Eine Feuchtigkeitspflege mit Strobe-Effekt auftragen, das sind lichtreflektierende Partikel, die die Haut schöner schimmern lassen. Dann erst das Augen-Make-up, so können Riesel-Puder und Patzer noch vor der Grundierung mit einem Abschminktuch wieder entfernt werden.
  • Ein dunkler Schatten über der Lidfalte und am äußeren Augenwinkel begrenzt die Kontur, Gold auf dem gesamten beweglichen Lid sorgt für Leuchtkraft. Mehr Halt gibt Wimpernkleber: dünn aufs Lid und den Puder sanft anpressen. Funktioniert mit Finger oder Pinsel, der Klebefilm lässt sich später problemlos abziehen.
  • Schwarzer Kajal zwischen den Wimpern und ein kräftiger Sixties-Lidstrich mit Schwalbenschwanz wirkt sinnlich und hebt gleichzeitig den Blick.
  • Die gleiche dunkle Puderkontur wie oben, plus ein kräftiger Kajalstrich auf der Wasserlinie betont den unteren Wimpernrand und bringt endgültig das WOW-Gefühl bei Sarah.
  • Die Brauen werden im gleichen Farbton dichter gestrichelt, die Wimpern schwarz getuscht.
  • Sarahs klare Haut braucht wenig Abdeckung nur rund um die Nase, an Kinn und Stirn.
  • Gold auf den Lidern glänzt intensiver, wenn sich der Effekt wiederholt: Vicky stäubt schimmernden Highlighter auf die Wangenkochen, in den inneren Augenwinkel, unter die Brauen, aufs Lippenherz und die Kontur der Oberlippe – das lässt den Mund voller wirken.
  • Bronzer auf den Wangen und Schimmer-Gloss auf den Lippen machen frisch.

Sarahs Look von MAC: Strobe Cream. Highlighter. Goldener Lidschatten, schwarzer Kajal, Smokey Eyes Palette, Wimperntusche, Lip-Gloss – alle Produkte abgebildet.

Make-up Tipp für jeden Tag: Gold, Silber oder Glitzer lässt sich als Lidstrich am oberen und unteren Wimpernrand einsetzen, als dezenter Schimmer auf dem ganzen beweglichen Lid oder nur als Glanzpunkt auf der Lidmitte. Für alle Effekte erst mit wenig Farbe starten, dann mehr auftragen. So wirkt der Schimmer dezent bis kräftig und lässt die Augen im Winterlicht oder Kerzenschimmer ganz subtil leuchten.

Produkte online zu Sarahs Look:

MAC Lipglass Ice Orchid Lipgloss 3.1 ml
Artdeco Puder Nr. 50 - Almond Puder 8.0 g
L´Oréal Paris Make-up Sparkling Love Highlighter 15.0 ml
MAC Lidschatten Make a Wish Lidschatten 1.0 g
MAC Shiny Pretty Things Make-up Set 202.1 g

 

Dezent-Glam: Highlights und auffallende Lippen

Toll, wie meine Augen jetzt knallen“

Vorher-Nachher: Concealer auftragen
Christine, 47, Pferdephysiotherapeutin: „Ich mag meine blonden Haare und meine blauen Augen, die betone ich auch immer mit Wimperntusche! Ich habe Sommersprossen und bin durch meinen Job schon viel an der frischen Luft. Da habe ich eigentlich von Natur aus schon Farbe und verzichte auf Make-up im Gesicht. Allerdings sieht jetzt im Wintergrau meine Haut eher müder aus als im restlichen Jahr und die Augen könnten auch etwas strahlender sein. Gibt’s da Make-up-technisch ein paar Tricks?

Juliem, Make-up Artist beim MAC-Store, Düsseldorf: „Blaue Augen wirken besonders intensiv mit dunklen Lidschatten. Hier habe ich einen braun-violetten Ton genommen, damit den äußeren Augenwinkel und die Lidfalte betont und das Augenblau noch mit Highlighter intensiviert. Außerdem ist Orange auf den Lippen der zweite „Mitspieler“, der die Strahlkraft der Augen pusht und insgesamt schön frisch macht. Mein Tipp für Christine: Auf Lichtschutz achten! In Tagescremes, getönten Fluids und Make-ups steckt Schutz gegen aggressive Strahlen und damit gibt’s auch weniger Pigmentstörungen, die im Winterlicht schnell fahl wirken können.“

Vorher-Nachher: Lippen vorbereiten
Einmal mehr Strahlkraft für den Tag: Bitteschön!

  • Eine aufhellende Tagescreme mit LSF, die dunklere Hautpartien egalisiert, ist die perfekte Make-up Base für Christine.
  • Danach macht ein Kompakt-Puder die Haut ebenmäßig und samtig, lässt aber die Sommersprossen durchschimmern.
  • Damit Christines blaue Augen noch mehr strahlen, werden die Brauen zart nachgestrichelt und erhalten ein schimmerndes Finish, das außerdem dafür sorgt, dass die Härchen am Platz bleiben.
  • Dunkelbrauner Lidschatten betont Farbe und Form der Augen entlang des Wimpernkranz und in der Lidfalte: V-förmig am äußeren Augenwinkel auftragen und die Kontur mit einem weichen Pinsel verwischen.
  • Vorher-Nacher: Lippen Kontur
    Bronzer auf den Wangen modelliert die Partie. Highlighter in einem kühlen Gold sorgt für mehr Präsenz und einen wachen Blick: in den inneren Augenwinkel, unter die Brauen und auf den Wangenknochen.
  • Frischmacher auf den Lippen ist ein kräftiges Orange. Direkt auf der Kontur aufgetragen bringt es mehr Volumen und lässt blaue Augen doppelt strahlen.

Christines Look von MAC: Tagescreme Lightful C Cream, Studio Fix Powder, Eyeshadow Embark. Brauengel, Highlighter, Bronzer, Wimperntusche und Lippenstift – alle Produkte, siehe unten.

 

Produkte online zu Christines Look:

MAC Brauen Clear Augenbrauengel 8.0 g
Guerlain Terracotta Nr. 04 - Medium Blondes Puder 10.0 g
MAC Wangen Oh Darling Highlighter 10.0 g
MAC Lippenstift Lippenstift 3.0 g
Maybelline Mascara Go Extreme Mascara 1.0 st

 

Beauty bei CharismaCompany:

In unseren Charisma kann jede! Seminaren bekommen die Teilnehmerinnen ein individuelles Konzept zu Mode, Beauty, Fitsein und zu ihren ganz persönlichen weiblichen (Job-) Möglichkeiten. Das interessiert Sie auch? Machen Sie Ihr Unternehmen auf unser CharismaCompany Angebot aufmerksam. Mehr dazu auch oben in der Menüleiste.

 

Kommentare (2)

  • Astrid vor 3 Wochen Antwort

    Wieder eine aufschlussreiche, informative und in herzerfrischende Weise, geschriebene Anleitung zum Nachmachen, rechtzeitig zum Fest der Feste. Danke liebe ❤️ Tina. Frohe Weihnachten.

    Tina Artz vor 3 Wochen Antwort

    Danke liebe Astrid!❤️ Und schönsten Rutsch hinein ins Jahr 2019!

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, nur der Vorname. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren