Weisse Jeans sind der Sommer-Hit und jetzt am schönsten im All-White-Style

charismalook-weisse-jeans-mode-beitragsbild-sommer-sonne

Es war Jackie O., vormals Kennedy, sie trug weisse Jeans, dazu schwarzes Shirt und flache Schuhe. Sie hatte es eilig, das konnte man sehen. Und! Sie sah unbeschreiblich cool und gleichzeitig elegant aus! – Es war dieses Foto, das klar machte: Wenn du so lässig aussehen willst – was in Blond eh schwierig ist(!) – brauchst du Minimum eine weisse Jeans! White Denim, schwarzes Shirt oder wahlweise Pulli, gehört bei mir seitdem zum Standard. Neu bei der Weissen? All-White-Look! Verschiedene Weißtöne im Mix sind der Sommer-Trend 2019 und so schön im goldenen Sonnen-Licht!! Slim Fit und Straight Leg White Denim haben für mich das größte Style-Potential und bringen die Figur gekonnt in Shape. Deshalb gibt es dieses Mal auch 2 x Jeans in einem Denim-Friday und – wie immer(!) – alle Weisse-Jeans-Details.

Wir lieben Jeans!

Weil sie jeder tragen kann und uns jeder in Denim auch gleich ein Stück vertrauter ist: Jeans sind das demokratischste Kleidungsstück ever! Und genau deshalb gibt es hier immer freitags: Denim Friday. Diesmal die Weisse Jeans, weil sie super zum Sommer-Feeling passt, sich aber auch prima in der Übergangszeit stylen lässt. Welche Jeans-Styles es gibt, welche Looks jetzt angesagt sind, welche Styling-Tipps dich in Jeans noch besser aussehen lassen? Alles drin in der Serie Denim Friday! Hier geht’s lang zu noch mehr Jeans-Looks im 7/8 Cut, die neue weite Volumen-Jeans, Jeans im Skinny Look, die Boyfriend-Variante oder Maxirock zu Jeanshemd. Viele Outfits, viele Style-Tipps und jede Menge Inspiration für deinen eigenen Jeans-Look!

Look der Woche: Weisse Skinny Jeans

Skinny ist out? Besser wäre: Skinny ist ein Klassiker und Klassiker kommen bekanntlich nie aus der Mode. Es gibt kaum einen Schnitt, der längere Beine macht, die Figur so optimal formt und in Weiß auch noch im eleganten(!) Rock-Style-Chic erstrahlt. Bei Slim-Fit-Weiss fürchten viele den Mythos, dass die Röhre zu dick aufträgt! Was hilft? Hohe Schnitte. Die sind jetzt Trend und in der Kombi mit festem Denim-Stoff lassen sich Speckröllchen an Bauch und Hüften glatt wegstecken und außerdem blitzt kein Slip durch. Zum Styling: Basic sieht die Weisse immer mit flachen Schuhen und weitem Shirt/Pulli drüber aus. Elegant und stilsicher wirkt sie im Spiel mit verschiedenen Weiß- und Creme-Tönen, Materialien und Silhouetten: Der Oversize-Blazer macht die Figur schmal, das Seiden-Top trimmt den Blick auf zart, die Plateaus geben den Beinen 1 Meter mehr.  Stichwort Accessoires: Creme-, Sand- oder Brauntöne gehen immer, genauso Pastells oder mehr Farbe aus einer Farbskala bei Schuhen, Schmuck, Gürtel, Taschen.

ModeInfo! Slim Fit Jeans: True Religion, ähnlich bei Jades. Seiden-Top: 81hours, ähnlich bei Breuninger. Blazer: Zara, ähnlich hier , hier und hier. Schuhe: Zara, SRPLS. Kette: gesehen bei Foolsgold, ähnlich hier. Tasche: Campomaggi, ähnlich hier.

Weisse Straight Leg Jeans

Dieser lockere Schnitt ist super komfortabel und schmeichelt der Figur: Auch hier am besten die neue, hohe Taille wählen, dann sind Problemzonen an Bauch, Hüften und Oberschenkeln gut verpackt und die Silhouette schön gestreckt. Die verkürzte Cropped-Länge endet kurz vorm Knöchel und lässt damit die Beine schön lang wirken. Mit geraden Beinen und ausgefranster Kante wirkt das cool und modern und macht Platz für schöne Schuhe: Pumps, Slingbacks, alle Heels passen und tunen das Outfit endgültig in den hippen Bereich. So gesehen alles in Ordnung! Worauf man achten sollte? Auf die Kehrseite! Straight Leg Jeans machen schon mal schnell mehr Po. Dagegen helfen schmale Oberteile,  – wie hier die Jeans-Jacke, die man richtig schmal und statt Jeanshemd(!) trägt – hinten einen Tick länger und die Proportionen werden wieder ausgeglichen. Bei Pullis und Blusen bringt es dieser Trick: Zipfel vorne in den Bund stecken, hinten locker hängen lassen. Weiß macht blass? Weiß im Mix mit Cremeweiß wirkt weicher und lässt alle Hauttöne leuchten.

ModeInfo! Straight Leg Jeans: Mango. Jeansjacke: Mango. Mondstein-Schmuck privat, ähnlich hier.

Styling-Tipps: Weisse Jeans

Zur weissen Skinny-Jeans genauso wie zur Straight Leg kann es obenherum wirklich alles sein: Bluse, Pulli, Oversize-Blazer oder einfach nur ein simples Shirt – es passt alles! Bei beiden Looks ist All-White neu und angesagt und hat sofort eine edle und stilsichere Aussage. Immer schön: Beige-, Nude-, Ivory- bis helle Brauntöne sind perfekt und auch hier macht es das Spiel mit verschiedenen Materialien interessanter. Tipp: Nicht zu viele Töne mischen und das Weiß mindestens in einem Kleidungsstück wiederholen. Knallfarben zu Weiß? Funktionieren am besten als Solo – trendy z. B. Neon-Hoodie. Weiß mit Schwarz macht den größten Kontrast und braucht einen Partner, z. B. Pulli und Schuhe oder Schuhe und Tasche, etc. Auch schön, etwas Grau zu Weiss und Schwarz: Hellgrauer Pulli, weiße Jeans, schwarze Schuhe/Stiefel. Top!

Und welcher Schuh dazu?

Plateaus, Pumps, Slingbacks, Sandalen oder Strappy Sandals, vieles geht zu beiden Jeans-Formen. Bei Röhrenjeans sehen Heels schnell sexy aus – also überlegen, ob man den Effekt will. Stiefeletten oder Sock-Boots mit mittelhohen Absätzen funktionieren prima und sind ideal für den Übergang zu beiden Jeans. Zu Skinny Jeans sehen Ballerinas und Sneaker basic aus. Bei Straight Legs gehen sie eher in die klobige Richtung. Tipp: Weite Jeans, flache Schuhe – da wirken die Proportionen schnell breiter als man eigentlich ist. Also besser die Ferse ein paar Zentimeter anheben und schon läuft’s mit der Figur!

Mehr vom Denim Friday immer Freitags. Herzlichst

Eure Tina

Mode, Style, Personality – das ist Coaching von CharismaCompany:

Eine authentische Ausstrahlung macht Spaß und lässt uns positiver ankommen – privat und beruflich! In unseren Charisma kann jede! Seminaren bekommen die Teilnehmerinnen ein individuelles Konzept zu mehr persönlicher Wirkung und Ausstrahlung mit Mode, Beauty, Fitsein und zu ihren ganz persönlichen weiblichen (Job-) Möglichkeiten. Interessiert? Dann mache dein Unternehmen auf unser CharismaCompany-Angebot aufmerksam. Mehr dazu auch oben in der Menüleiste.

Dieser Artikel enthält Verlinkungen zu Produkten.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, nur der Vorname. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren