Das ist jetzt dran: Extralange Silhouette mit Oversize-Pulli und XL-Cardigan

charismalook-extralange-Silhouette-mode-beitragsfoto-pulli-cardigan

Manchmal liegt etwas modisch gesehen in der Luft und in vielen Kollektionen findet sich dann das gleiche Thema wieder, so wie dieses Jahr die EXTRALANGE SILHOUETTE in Strick. Umgesetzt wird dieser kuschelwarme Wohlfühl-Hit mit maximal-langen Pullis und Cardigans. Ein extrem lässiger und unkomplizierter Look, für den es genau jetzt im Herbst und Winter gute Gründe gibt: Zum einen sieht die extralange Silhouette richtig stylish aus und umrundet locker Problemzonen. Zum anderen muss man die Teile einfach nur überwerfen und hat einen bequemen Alltagslook, der auch noch von morgens bis abends prima funktioniert. Trotzdem oder gerade weil dieser Maximalstrick soviel kann, kommt hier ein kleiner Styling-Leitfaden.

Oversize geht jetzt in die Verlängerung

Die übergroßen Pullis kennt man, sie stehen jeder Figur, sind rundum gemütlich UND(!) obendrein ein modisches Statement. Dabei wird Oversize alles genannt, was runtergerutschte Schultern, weite oder lange Ärmel hat oder besonders locker, bzw. A-linienmäßig um den Body fällt. Dieses Jahr bekommt der Look allerdings ein hitverdächtiges Update und rutscht dabei topmodisch in die XL-Verlängerung: Der Oversize-Pulli reicht jetzt bis knapp zum Knie, wirkt fast wie ein eigenes Outfit und tunt damit alles, was drunter ist auf Avantgarde. Mein Favorit bei der extralangen Silhouette ist, sagen wir mal „dynamisch figurformend“, vorne kürzer als hinten geschnitten, macht mit tiefem V-Ausschnitt einen schönen Rahmen für Schmuck oder Platz für einen Rolli drunter. LOVE IT!

 ModeInfo! Longpulli: Annette Görtz. Kleid: Ganni, ähnlich hier. Rock: Annette Görtz. Tasche via Genial Krefeld, hier. Boots: Vintage, ähnlich hier.

ModeInfo! Longpulli: Annette Görtz. Lederhose: Closed. Boots: Dorothee Schumacher.

Styling: Wozu passt die extralange Silhouette?

Oversize Pullover, die in die Breite gehen, tragen schnell auf. Dazu passen am besten Skinny Pants, in die man vorne einen Zipfel des Pullis steckt, das akzentuiert schön die Taille. Bei den extralang geschnittenen Longpullis fällt dieser Nachteil schon mal weg, sie strecken allein durch die Überlänge und sehen toll aus zu schmalen Hosen, Schlaghosen (mehr dazu hier), über engen Midiröcken oder halten als warme Hülle über schwingenden Sommerkleidern noch im November warm. Bester Partner dazu: warme Strickpants drunter! Wem das zu schlicht ist oder wer mehr Kurven in Szene setzen will, trägt ACHTUNG MODISCH(!) einen breiten Taillengürtel dazu oder einen schmalen „endlos Gürtel“, den man dann ein paarmal um die Körpermitte schlingt. Tipp: Schöne, lange Pullis findet man übrigens auch in der Herrenabteilung, einfach mal durchstöbern und Schätze entdecken.

ModeInfo! Longpulli: Annette Görtz. Schlaghose: The Mercer N. Y. Stiefel: Mango, aus der letzten Saison, mit höherem Absatz hier.

So trägst du den XL-Cardigan!

Auch die neuen Strickmäntel haben Überlänge und gehen dabei mindestens bis zur Wade oder noch länger. Dabei sind sie figurnah, d. h. nah an der Silhouette geschnitten und genau das macht den enorm streckenden Effekt. Ganz easy sieht die extralange Silhouette zu Cropped-Jeans, Shirt und Boots aus. Feiner wird es mit Stoffhose und Shirt/ Rolli dazu – beides im gleichen Farbton, streckt noch mehr! Boho und lässig zum Maxi-Kleid, dann die Jacke zuknöpfen oder mit Gürtel tragen, so kann der Rock unten rausblitzen. Raffiniert wird es mit Stiefel und einem kürzeren Kleid drunter und sexy, wenn der Cardigan solo als Kleid zu Stiefeln getragen wird.

ModeInfo! Cardigan: Edited. Jeans: Arket, ähnlich hier. Boots: Mango, ähnlich hier. Shirt: Humanoid, ähnlich hier. Tasche: Ein Schnapper vom Flohmarkt.

Und welcher Schuh dazu?

Boots oder Stiefel mit Absatz sehen toll zu extralangen Pulli-Kombis und XL-langen Cardigans aus. Trägt man Oversize z. B. als Kleidersatz zu Overknees, dann erhöhen blickdichte, wollige Strümpfe den Gemütlichkeitsfaktor.

charismalook-extralange-silhouette-mode-schlaghose-pulli-schwarz-stiefel-tasche
Mein Tipp: Cowboy-Boots sind TREND und DIE(!) coole Alternative zu Jeans. Als Faustregel gilt, zur extralangen Silhouette besser Schuhe mit Absatz kombinieren. Mehr Zentimeter drunter sind einfach die elegantere Wahl und immer eine sichere Bank, damit die Long-Version nie kompakt aussieht – den streckenden Effekt schafft übrigens schon ein kleiner Absatz! Außerdem fühlt man sich „mit“ beim Gehen und Stehen einfach weiblicher und das sieht dann auch genau so aus!

DER GRÜNE TIPP! Regeln sind doof! Aber ein Limit für den Kleiderkauf ist machmal gar keine so schlechte Idee: Einfach mal aufschreiben, wieviel man in den nächsten 3 Monaten für Klamotten ausgibt. Ein überschaubarer Zeitraum und dann die Summe auf 12 Monate hochrechnen. Zuviel? Dann im nächsten Jahr das Limit im Monat um z. B. 1/3 senken. Effekt? Mit Max-Linie brauchst man auf einmal viel weniger, als man jetzt noch denkt!

Charisma kann jede! Das Coaching für Frauen

Kleidung, Make-up, Haare – ein schöner Style verändert unsere Haltung, Gang und Auftreten. Unter dem Motto „Charisma kann jede!“ wird es unser Erfolgsseminar für Frauen in Unternehmen ab 2020 auch in sorgfältig ausgesuchten Wellness-Hotels in Deutschland und für alle Frauen geben.

charismalook-lieblingsstück-mode-schwarz-lieblingshose
Coaching trifft auf Wellness, z. B. im naturgewaltigen Bayerischen Wald, im Hotel Lindenwirt. Ein Seminar in kleinen Gruppen mit Workshop-Charakter, abwechslungsreich und inspirierend, rund um Charisma, Auftreten und Aussehen. Erlebe die faszinierende Wechselwirkung zwischen typgerechtem Outfit, Beauty, Körpersprache und dem eigenen Ich. Und das mitten in der Natur, in einem großartigen Spa mit vielen Wellness-Angeboten (eine Reise-Reportage zum Hotel Lindenwirt findest du hier). Sei dabei! Du wirst voller Motivation, Elan und inspirierender Ideen zurückkehren – und dazu interessante Frauen kennenlernen. Termine, Preise und Programm unter Coaching, oben in der Menüleiste. Und auf unserer Homepage für Unternehmen: Charisma kann jede! Coaching von CharismaCompany.

Dieser Artikel enthält Verlinkungen zu Produkten.





Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, nur der Vorname. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte Sie auch interessieren